Unser 40jähriges
Home Nach oben In Memoriam Unser 40jähriges Unser 50jähriges Aus der Schulzeit Neuere Bilder

 

Unser "Klassenfoto" bei der Feier der 40jährigen im September 2001. Nach Besichtigung des SOS-Kinderdorfes und eines Spaziergangs führte uns Helmut Spahn durch die Burg Rieneck. Und nach dem gemeinsamen Gottesdienst trafen wir uns im Gewölbekeller des Rathauses zur Feier.

Nun der Versuch, die Namen anzugeben (ich kann nur die "Geburtsnamen" eintragen ;-)  )

vorne, v.l.n.r.:
Matthias Welzenbach, Johannes Welzenbach, Heidi Vogt, Anita Wiesenfelder, ich, Monika Schmitt, Marianne Ruppert, Armin Wirthmann, Uschi Hofmann, Maritta Maiberger, Jürgen Theuerzeit (sitzend), Michael Dernbach, Martin Hörnis, Roland Wirthmann, Andreas Rützel;

auf der Treppe, von unten n. oben und v.l.n.r.:
Michael Wirthmann, Ralf Weis, Bern Kleespies, Margit Welzenbach, Wolfgang Spahn, Uwe Nickel, Doris Zügner, Raimunde Heeg, Jutta Welzenbach, Bettina Suchy, Petra Weingart;

 

Weitere Fotos:


Beim Besichtigen der Gärtnerei.


Kurzer "Orientierungshalt" auf dem Rückweg vom Hof zum Rabental.


Gespannt lauschten wir den Ausführungen von Helmut Spahn, dem Vater von Wolfgang. Hier erzählte er uns etwas über
die Rienecker Geschichte.


Im Burghof: weitere Erklärungen, speziell auch über den "Dicken Turm".


Auf dem Dicken Turm.


Nach dem Gottesdienst gab's erst einen Schluck Sekt - die Stimmung steigt!


Für den Rest :-) des Abends trafen wir uns im historischen Keller im Rathaus.


Das Buffet ist eröffnet!


Nach dem guten Essen wurden viele alte "Geschichten" erzählt ("Weißt Du noch...").


Und dann ging's los: irgend jemand kam auf die Idee, man könnte was spielen...


... und viele machten mit!


Auch für die, die "nur" zuschauten, war es recht lustig!


"Tja, meine Oma ist krank!" "Was hat sie denn?" Ich glaube, da müsste man den Nervenarzt fragen:-)


"Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!"...


... oder Uwe und Maritta....


oder vielleicht Johannes und Bettina!


 

 

 

zurück